Sommer 1998

Anekdoten Sommer 1998..war ein Schöner. Damals auf meinem Boot, mit Hund Madonna. Den Bootssteg am Großen Wannsee haben wir damals fast täglich besucht. Gewohnt haben wir in einem schönen Haus in Schenkenhorst. Das Eigene war damals schon in Planung. Eine tolle Zeit, von Zehlendorf umgezogen, für eineinhalb Jahre nach Schenkenhorst. Zudem noch ein schöner Garten, der von mir nicht gepflegt werden mußte. Auch deswegen konnte ich mich toll um meine Hobbys kümmern.

Fotoshooting

Anekdoten
Für das Berliner Magazin "Tip", haben wir im Sommer 1998 ein kleines Fotoshooting veranstaltet. Die Damen auf dem Foto mit Christian stammen aus Christians "Engel-Kidguard-Team".

Die Fernsehsender Sat 1, Deutsche Welle, RTL 2, sowie das ZDF drehten damals Berichte über die Ausbildung zum weiblichen Bodyguard für Kinder. Der Fotograf an diesem Tag war derselbe, der Christian Engel für eine Story im Magazin Playboy (Heft Januar 1997) fotografierte.

Fliegen

Anekdoten
Auf den Flughäfen Braunschweig, Hannover und Peine, sowie anderen Flughäfen in Niedersachsen und angrenzenden Bundesländern, habe ich gelernt, mit Kleinflugzeugen umzugehen. Hunderte von Starts und Landungen waren immer wieder ein Erlebnis.

Meine Schulflugzeuge waren: Cessna 152, Cessna 172, Grob 115 und die Robin 2000. Die Robin 2000 (hier auf dem Bild), war mein Liebling unter den Kleinflugzeugen. Großen Spaß machte mir der Spaziergang durch die Luft mit diesem, oder anderen Kleinflugzeugen.

Mit meiner Linzenz, dem Luftfahrerschein PPLA, durfte ich einmotorige Kleinflugzeuge mit einer maximalen Abflugmasse von 2 Tonnen fliegen. Den "PPL A" habe ich im September 1991 erworben. Ziemlich genau 15 Jahre später, habe ich diese Leidenschaft aus persönlichen Gründen aufgegeben.



   powered by www.engel-security.de
Viele Leute glauben, daß sie denken, wenn sie lediglich ihre Vorurteile neu ordnen
News    Kontakt     Impressum    
Kampfsport
Engel-Privat
Unternehmer
Anti-War
Reisen
Galerie
Griechenland

Sie benutzen einen veralteten Browser, der nicht in der Lage ist, CSS korrekt darzustellen.Deshalb sehen Sie die Minimalversion unserer Seite.Wie wärs mit einem Umstieg auf einen modernen, standardfähigen Browser, z.B. Mozilla?