Sylvester Stallone


Christian hat diese Fotos von Sylvester Stallone gemacht, der sich hier auf den Fotos zur Pressekonferenz im Berliner Hotel Steigenberger befindet.

Christian war im Auftrag von SAT 1 vor Ort. Rechts im Bild neben Sylvester Stallone, Juergen Wohlrabe (Deutscher Unternehmer - Jugendfilmverleih), sowie damaliger Parlamentspräsident von Berlin.

mit Sylvester Stallone mit Sylvester Stallone mit Sylvester Stallone

mit Sylvester Stallone mit Sylvester Stallone mit Sylvester Stallone


Sylvester Stallone war zur Vorstellung seines Films Rambo 3 in der Stadt. Juergen Wohlrabe (Chef des Jugendfilmverleih) lud Sylvester Stallone dazu ein. Sylvester Stallone wohnte im Hotel Steigenberger.

Er traf auch seinen Bruder Frank Stallone, der sich zur selben Zeit in Berlin aufhielt. Frank Stallone war in Berlin, um an einem Film mitzuwirken.




mit Sylvester Stallone mit Sylvester Stallone

Frank Stallone mit Christian vor dem Bristol Hotel Kempinski.

mit Sylvester Stallone     mit Sylvester Stallone

mit Sylvester Stallone

Frank Stallone besucht Christian in seinem Sportstudio am Kurfürstendamm.


mit Sylvester Stallone mit Sylvester Stallone mit Sylvester Stallone


Sylvester Stallone, der sich nur drei Tage in Berlin aufhielt, war dann für kurze Zeit auf dem östlichen Teil des Flughafen Berlin - Tegel, bereit einige Erinnerungsfotos von sich, Juergen Wohlrabe und Christian machen zu lassen.

Diese Fotos hat Juergen Wohlrabe von "Sly" und Christian gemacht. Juergen Wohlrabe war es auch, der Christian diesen "Job" vermittelt hatte. "Sly" ist dann nach Schweden weiter geflogen, um seinen, wie sich später herausstellte, äußerst erfolgreichen "Rambo 3" zu promoten.




mit Sylvester Stallone mit Sylvester Stallone mit Sylvester Stallone



Nach oben


Startseite | Sylvester Stallone



   powered by www.engel-security.de
Mancher Uhu meint, die Nacht komme seinetwegen
News    Kontakt     Impressum    
Kampfsport
Engel-Privat
Unternehmer
Anti-War
Reisen
Galerie
Griechenland

Sie benutzen einen veralteten Browser, der nicht in der Lage ist, CSS korrekt darzustellen.Deshalb sehen Sie die Minimalversion unserer Seite.Wie wärs mit einem Umstieg auf einen modernen, standardfähigen Browser, z.B. Mozilla?